Pressemeldung

20 Jahre Keytec GmbH – vom Medizinprodukte-Vertrieb in Deutschland zum internationalen Full-Service-Hersteller

Seit 2002 bietet die Keytec GmbH Medizinprodukte mit bioadaptiver Impulstherapie zur Behandlung von Schmerzen und Dysfunktionen an. Gegründet wurde das Unternehmen als Vertrieb für den deutschen Markt, mittlerweile bietet es mit der keyserie eigene, hochwertige Produkte an. Diese haben sich weltweit in der Medizin etabliert und tausende Ärzte, Therapeuten und Heilpraktiker vertrauen darauf.

Diedorf/Aachen, 01. September 2022: Die heutige Keytec GmbH wurde im September 2002 gegründet und feiert diesen Monat ihr 20-jähriges Firmenjubiläum. Das einstige, unbekannte Startup hat sich zu einem internationalen Unternehmen entwickelt, das seiner Philosophie des freundschaftlichen und familiären Miteinander treu geblieben ist.

Gründung und Anfangsjahre des Unternehmens

Das inhabergeführte Familienunternehmen wurde im September 2002 als SCENARdeutschland GmbH von Hans-Ulrich Burr gegründet und wird mittlerweile von Ulrich Burr in zweiter Generation fortgeführt. Bis 2013 war das Unternehmen auf den Vertrieb von Medizinprodukten mit bioadaptiver Impulstherapie in Deutschland, später auch in der Schweiz, spezialisiert. In dieser Zeit wurden Anwendung und Therapie wesentlich aufgebaut und weiterentwickelt.

Modernisierung der Therapie und Einführung eigener Medizinprodukte

Das Wirkprinzip der bioadaptiven Impulstherapie in die Moderne zu führen, war für das Unternehmen der logische, nächste Schritt. Als reiner Vertrieb war dies aufgrund ausbleibender Innovationen aber nicht möglich, sodass mit der Entwicklung eigener Produkte begonnen wurde. 2014 wurde die keyserie eingeführt, mit den beiden Medizinprodukten physiokey und sanakey sowie der kosmetischen, nicht-medizinischen Variante dermakey. 2018 folgte der Faszien-Flow als Ergänzung und für die spezielle Behandlung von Faszien und Triggerpunkten.

Umfirmierung in Keytec und Einführung der neuesten Generation der keyserie

Seit 2018 trat das Unternehmen mit der neuen Dachmarke Keytec auf und firmierte 2019 final um. Fortlaufende Entwicklungen und Innovationen führten 2021 zur Vorstellung der neuesten Generation der keyserie. Ende des Jahres wurde der medkey als innovatives, vernetztes Therapiesystem eingeführt, der die keyserie nach oben abrundet.

Erfolgreiche Entwicklung und Internationalisierung – Made in Germany

Seit Einführung der keyserie verfolgte das Unternehmen eine internationale Ausrichtung, entschied sich aber bewusst für „Made in Germany“, um die eigenen, hohen Qualitätsansprüche sicherzustellen. Diese Kombination erwies sich als sehr erfolgreich, was viele positive Referenzen aus der medizinischen Fachwelt belegen. Auch im Hochleistungs- und Spitzensport hat sich die keyserie etabliert, wo Therapie und Produkte regelmäßig bei wichtigen Wettkämpfen zum Einsatz kommen.

Nach oben scrollen